Der Vorstand

Klaus Dröge und Andreas Vöpel bilden den Vorstand der Gerhard und Karin Matthäi Stiftung. Gemeinsam führen sie die Stiftung nach den Prämissen, die Gerhard Matthäi für maßgeblich hielt.

Der Stiftungsrat

Als Vorsitzende des Stiftungsrates beschließt Karin Matthäi in Zusammenarbeit mit den Beisitzern Dr. Strube und Detlev Lehmann in drei Themenbereichen innerhalb der Stiftung: die Finanzen, die Förderrichtlinien und -mittel sowie die Bestellung des Vorstandes. Der Erlass der Förderrichtlinien und die Vergabe der Fördermittel ist eine verantwortungsvolle Aufgabe des Stiftungsrates, die alle Mitglieder mit viel Umsicht und Weitblick ausführen. Für die Aufstellung des jährlichen Haushaltsplans und den Jahresabschluss stehen im Stiftungsrat erfahrene Mitglieder zur Verfügung. Die ehrenamtliche Ausübung des Amtes ist für alle Beteiligten selbstverständlich und zeigt das Verantwortungsgefühl der Mitglieder gegenüber der jungen Generation. 

Engagierter Einsatz und viel Erfahrung sind entscheidend für die erfolgreiche Stiftungsarbeit.