zur Startseite

Ausbildung

Um die Ausbildung zum/zur Bauzeichner/-in beginnen zu können, ist Abitur, Wirtschaftsabitur, ein erweiterter Sekundärabschluss I oder ein Abschluss an einer Berufsfachschule Wirtschaft die Voraussetzung.

Bauzeichner/-in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Im ersten Ausbildungsjahr lernst du in der Berufsschule die theoretischen Grundlagen deines Berufs. Im Zeichenbüro kannst du deine Kenntnisse dann bereits umsetzen.

 

Im zweiten und dritten Jahr überwiegt die praktische Ausbildung.

Du wirst mit Architekten und Ingenieuren an vielen unterschiedlichen Projekten arbeiten und so schnell deine Fähigkeiten ausbauen.