zur Startseite

Karriere

Nach deinem erfolgreichen Abschluss bist du gelernte/-er Bauzeichner/-in.

Entscheide dich, ob du gleich mit dem Stift in der Hand loslegst, oder ob du dich durch Weiterbildungsmaßnahmen weiter qualifizierst. Möglich wäre hierbei eine Fortbildung zum/zur Techniker/-in in Richtung Bautechnik oder Vermessungstechnik.

Und wenn du noch weiter willst, kannst du dich auch zu einem Fachhochschulstudium entschließen und Diplomingenieur/-in oder Diplomarchitekt/-in werden!

 

Architekt/-in, Ingenieur/-in
Bautechniker/-in, Bauingenieur/-in Pfeil hoch
Konstrukteur/-in Pfeil hoch

 

Viele Wege stehen dir offen. Als Bauzeichner/-in wirst du jederzeit mit neuen, spannenden Entwicklungen zu tun haben und dich ständig beruflich weiter entwickeln.