Naturwissenschaft lebendig vermitteln


Impressionen der SchuleDas Domgymnasium zu Verden wird von der Gerhard und Karin Matthäi Stiftung mit Zuwendungen unterstützt, die hauptsächlich für die Anschaffung unterrichtsergänzender Materialien eingesetzt werden.

Der Schwerpunkt liegt dabei vor allem auf der erweiterten Ausstattung für den naturwissenschaftlichen Unterricht. So wurden zum Beispiel zwei Laptopwagen mit je einem kompletten Satz hochwertiger Laptops (18 Stück) plus Drucker und Beamer angeschafft. Die dazugehörige Software ermöglicht es, Versuche und Konstruktionen am Bildschirm zu simulieren und so den Schülerinnen und Schülern ein möglichst genaues Bild der Abläufe zu zeigen.

Wie gut die Laptopwagen - auch unterrichtsübergreifend - angenommen werden, beschreibt Detlev Lehmann, Schulleiter des Domgymnasiums zu Verden: "Zwei- bis dreimal am Tag werden die Wagen im Durchschnitt von dem Kollegium ausgeliehen. Der entscheidende Vorteil ist, dass die Jugendlichen die Software auch für ihre Hausaufgaben nutzen können und so einen tiefgehenden Umgang mit der Thematik haben." Die sehr gute technische Ausstattung des Gymnaisums, die durch die Zuwendungen der Gerhard und Karin Matthäi Stiftung möglich geworden ist, verschaffe den Schülerinnen und Schülern eine moderne und zukunftsorientierte schulische Ausbildung.

Technische Universität Braunschweig

Junge Erwachsene, die ihren ganzen Ehrgeiz und besonderes Engagement in die Ausbildung an der TU Braunschweig legen, können von der Unterstützung der Gerhard und Karin Matthäi Stiftung profitieren. Finanzielle Hilfen und Stipendien, aber auch die Prämierung herausragender Leistungen gehören zu unserem Engagement.

Das Engagement der Stiftung für das Domgymnasium zu Verden und die Technische Universität Braunschweig soll in Zukunft weiter ausgebaut werden.