2 Floating Homes A-Type in Minde (DK)

Ein Wohnkonzept wird international

Schwimmende Häuser der Marke Floating Homes sind bereits an mehreren Orten in Deutschland zu finden – als Wohnobjekte, Räumlichkeiten für Events und Gastronomie sowie als exklusive Ferienhäuser auf dem Wasser.


Nun sind zwei Floating Homes A-Type fertiggestellt worden und haben in der Marina Minde, am dänischen Ufer der Flensburger Förde, ihren Liegeplatz gefunden. Floating Homes erreicht dadurch erstmals internationale Gewässer.


Ein A-Type bietet die kompakteste Bauform unter den schwimmenden Häusern. Mit einer Grundfläche von 72,5 m² und einer Wohnfläche von 46 m² dürften diese Immobilien für die meisten Käufer in die Kategorie Ferienhaus fallen. Die Besonderheit der Marina Minde besteht allerdings in der ganzjährigen Nutzung. Somit sind die Häuser als Feriendomizile, Renditeobjekte und dauerhafte Wohnsitze geeignet.


Gebaut wurden die schwimmenden Häuser an Land. Erst bei der Vereinigung des Holzrahmenaufbaus mit dem schwimmenden Stahlbetonponton wurden sie in Flensburg per Kran zu Wasser gelassen und per Schleppboot an ihren Liegeplatz in dänischen Gewässern eingeschwommen.
Detaillierte Informationen über die schwimmenden Häuser erhalten Sie auf www.floatinghomes.de