ARGE Daimler Halle 80, Tiefbau

Massen:

35.800  m² RC-Baustraße herstellen und rückbauen
32.200  m³ Bodenaushub
35.100  m³ Bodenauffüllung
14.000  m³ RC-Tragschichten herstellen
62.600  m² Erdplanum herstellen
7.520  m³ Rohrgräben ausheben und wieder verfüllen
1.120  m² Verbau herstellen
975  m KG-2000 Rohrverlegung DN 100
177  t KG-2000 Rohrverlegung DN 125
856  m KG-2000 Rohrverlegung DN 150
234  m KG-2000 Rohrverlegung DN 200
106  m KG-2000 Rohrverlegung DN 250
196  m KG-2000 Rohrverlegung DN 300
40  Stk. B.-Schächte DN 1000, Tiefe bis 2,50 m setzen
62  m Betonrohrverlegung DN 600
5.540  m PE-Kabelschutzrohrverlegung DN 150
1.600  m³ Frostschutzschicht einbauen
930  m³ RC-Tragschicht einbauen
4.260  m² Asphalttragschicht einbauen
3.250  m² Asphaltbinderschicht einbauen
4.260  m² Asphaltdeckschicht einbauen
312  m 2-reihige Betonpflasterrinne einbauen
924  m² Lastverteilendes Kunststoffgitter mit Steinfüllung herstellen
935  m Setzen von Betonhochbord
1.500  m Setzen von Betontiefbord
717  m Traufstreifen mit Kies und Rasenbord, B = 50 cm
1  Stk. Einbau Fettabscheideranlage
7  Stk. Betonkabelschächte 2,40 m x 2,40 m x 2,50 m setzen
1  Stk. Sickerschacht DN 2000, Tiefe 3,20 m, setzen

 

Bausumme:
4.610.000,00 EUR

Bauzeit:
Februar 2018 - Juli 2019

Auftraggeber:
ARGE Neubau Daimler Halle 80