Arge B188n OU Oebisfelde

Erster Bauabschnitt

Neubau bzw. Weiterführung der Ortsumgehung Oebisfelde. Auftragnehmer ist die Arge Ostbau/Matthäi. Das Bauvorhaben erstreckt sich über eine Länge von 4,5 km im Erd- und Straßenbau. Ein Brückenbauwerk ist ebenfalls im Auftragsvolumen enthalten.

 

Massen:

15.000 Frostschutzschicht 
55.000 Oberboden abtragen 
39.300 Asphalttragschicht aus AC 32 T S
38.800 Asphaltbinderschicht aus AC 22 B S
38.500 Asphaltdeckschicht aus SMA 8 S
180 m Bohrpfähle
100 t Bewehrungsstahl
480 Beton

 

Bausumme:
6.092.588,00 EUR

Bauzeit:
Juli 2019 - Mai 2021

Auftraggeber:
LSBB Sachsen-Anhalt RB Nord

 

Zweiter Bauabschnitt

2. Bauabschnitt der Ortsumgehung Oebisfelde. Auftragnehmer ist die Arge Ostbau/Matthäi. Das Bauvorhaben erstreckt sich über eine Länge von 0,6 km im Erd- und Straßenbau. Ein Brückenbauwerk ist ebenfalls im Auftragsvolumen enthalten.

 

Massen:

7.350 Frostschutzschicht 
10.480 Asphalttragschicht aus AC 32 T S
10.480 Asphaltbinderschicht aus AC 22 B S
10.480 Asphaltdeckschicht aus SMA 8 S
270 m Bohrpfähle
90 m Bewehrungsstahl
460 m Beton

 

Bausumme:
3.390.988,00 EUR

Bauzeit:
September 2019 - Mai 2021

Auftraggber:
LSBB Sachsen-Anhalt RB Nord