News and Topics of Current Interest

//
30
November 2020
Verden | Floating Homes

"Hamburger Weg": Rene Adler und Sven Neuhaus zu Gast in Verden

Floating Homes und HSV-Stiftung helfen Kids in Not

Prominenter Besuch bei Floating Homes: Die ehemaligen HSV-Stars René Adler und Sven Neuhaus erschienen für einen besonders guten Zweck in der Unternehmenszentrale. Für die HSV-Stiftung Hamburger Weg, die mit vielen Aktionen hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche fördert, legten sie einen Weihnachtswunschzettel unter den Weihnachtsbaum.

Der Hamburger Weg ist eine Initiative, die vor allem in der Elbmetropole vielen Menschen bekannt ist. Neben Floating Homes unterstützen zahlreiche Unternehmen die Stiftung des HSV, die sich seit Jahren für Kinder und Jugendliche einsetzt.

Geschäftsführerin Katarina Breves unterstützt gerne diesen guten Zweck: „Wir haben in Hamburg bereits zahlreiche Projekte umgesetzt und daher eine besondere Beziehung zur Stadt und ihren Menschen. Als wir von der Stiftung erfuhren, war schnell klar, dass wir gerne helfen möchten.“

Aufgrund der Pandemie musste die Weihnachtsbaumaktion leider unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. „Umso wichtiger ist es“, so Katarina Breves, „dass die Hilfe für Kinder und Jugendliche trotzdem aufrechterhalten wird. Denn gerade in schwierigen Zeiten sind die Jüngsten in einer Gesellschaft oft am schwersten betroffen“.