Referenzarchiv 2014

//
01
Oktober 2014
Stade | Matthäi Schlüsselfertigbau

Erweiterung des Standortes Stade

 Massenermittlungen:

    Erstellung des erweiterten Rohbaues

4.966

 m² Lagerhalle

Bausumme:
3.900.000,00 Euro
Bauzeit:
März 2014 - Oktober 2014
Auftraggeber:
Cordes & Graefe KG

//
22
September 2014
Velbert

Umbau sowie Brandschutzmaßnahmen in acht Kindergärten

Im Rahmen von Nutzungsänderung der Kindergärten wurden Umbaumaßnahmen durchgeführt. Bei diesen Maßnahmen haben wir die Rohbau- und Fliesenarbeiten ausgeführt.

 

 87  m²  Abbruch Mauerwerk
 270  m²  Abbruch Leichtbauwände
 140  Stk  Türöffnungen in Wänden hergestellt
 26  m²  Mauerwerk hergestellt in Kleinflächen
 123  lfdm  Wandschlitze geschlossen
 184  m²  Wandputz hergestellt
 597  m²  Wandfliesen verlegt
 110  m²  Zementestrich eingebaut
 330  m²  Bodenfliesen verlegt

Bausumme:
250.000,00 EUR
Bauzeit:
2013
Auftraggeber:
Stadt Velbert

 

//
21
September 2014
Haldensleben | Matthäi Magdeburg

BHKW, Versandzetrum Haldensleben

Folgende Arbeiten wurden ausgeführt:

320  m³ Erdbewegung
117  m³ Beton
 16,5  t Betonstahl
20  m³ Betonrechteckpflaster
20  m Kanalarbeiten DN 200
16  m Stahlgeländer
240  m² Spundbohlenverbau
2  Stk. Grundwasserabsenkung
1  Stk. Erdungsanlage
    Erdarbeiten
    Bohrarbeiten
    Pflasterdecke, Plattenbelege und Einfassungen
    Entwässerungskanalarbeiten sowie Renovierungsarbeiten an Entwässerungskanälen
    Kabelleitungstiefbauarbeiten
    Metallbauarbeiten
    Blitzschutzanlagen
    Wasserhaltungsarbeiten
    Verbauarbeiten

Bausumme: 
147.650,00 EUR (netto)
Bauzeit:
16/09/2014 - 18/12/2014
Auftraggeber:
Otto GmbH & Co. KG

//
01
September 2014
Buxtehude | Matthäi Schlüsselfertigbau

Neubau eines Betriebsgebäudes (Büro + Produktionshalle) in Buxtehude

Massenermittlungen:

    Gebäude erweiterter Rohbau

1.716

 m² Lagerhalle

821

 m² Produktionsfläche

353

 m² Bürofläche

1.300

 m² Bühnenfläche

Bausumme:
1.158.000,00 Euro
Bauzeit:
März 2014 - September 2014
Auftraggeber:
Strandkorb-Manufaktur

//
01
August 2014
Bremen | Matthäi Bremen

ARGE Linie 4

Baumaßnahme übernommen aus Insolvenz. Erheblicher Koordinierungsbedarf aufgrund teilfertiger Baustelle.

20.000  m² Oberflächenaufbruch
500  Stk. Straßenabläufe eingebaut
5.000  m² Neubau Betontragplatte
1.000  m² Neubau Rillengleis
2.400  m² Haltestellenumbau in Pflasterbauweise
500  m² Fahrbahnbeton
25.000  m² Oberflächen in Asphalt
18.000  m Bordsteine gesetzt
20.000  m² Pflasterarbeiten
15.000  m³ Beton aufgenommen und entsorgt
45.000  m² Tragschicht aus Mineralgemisch hergestellt
10.000  m³ Füllsand eingebaut
2.000  m Rohrgraben bis t = 3,00 m hergestellt
2.000  m Rohr KG 2000, DN 100 - 200 hergestellt


Bausumme:
7.700.000,00 EUR (netto)
Bauzeit:
November 2013 - August 2014
Auftraggeber:
Bremer Straßenbahn AG

//
23
Juli 2014
Zerben | Matthäi Schlüsselfertigbau

Bürogebäude der Wasserschutzpolizei, Neubau 2. Schleuse Zerben

Im Rahmen des Neubaus der zweiten Schiffsschleusenanlage in Zerben wird auch eine Dienststelle der Wasserschutzpolizei Magdeburg an die Schleuse nach Zerben verlegt. In diesem Zusammenhang wurde der Neubau eines Polizeidienstgebäudes an der Schleuse notwendig. In der Zeit von August 2013 bis April 2014 wurde federführend durch Matthäi SF-Bau GmbH & Co. KG, nach Vorgaben des WNA Magdeburg, ein eingeschossiges Dienstgebäude nach regionalem Standard in Massivbauweise und Walmeindeckung erstellt und schlüsselfertig übergeben.

Wesentliches Merkmal für die konstruktive Umsetzung der Bauaufgabe, war die Einhaltung erhöhter Sicherheitsstandards zum Einbruchschutz bei wesentlichen Bauteilen und technischer Ausstattung. Durch den Einbau und Betreiben einer Luft-Wasser-Wärmepumpe und der computergestützten Reglung der Fußboden-Heizkreise wird dem Nachhaltigkeitsgedanken in wirtschaftlichem und ökologischem Sinne Rechnung getragen.

 

Bausumme:
400.000 Euro
Bauzeit:
2013 - 2014
Auftraggeber:
Wasser- und Schifffahrtsamt Magdeburg

//
12
Juli 2014
Magdeburg | Matthäi Magdeburg

Neubau Bürogebäude in Magdeburg

Folgende Arbeiten wurden ausgeführt:

2.000  m³ Erdbewegung
 140  m² Berliner Verbau
 16  m Bohrpfähle
956,5  m³ Beton
1.147  m² Halbfertigteile Wand
1.993  m² Halbfertigteile Decke
11  Stk. Fertigteiltreppen
111  t Betonstahl
35  m³ Mauerwerk
1  Stk. Erdung
50  m Kanalarbeiten DN 300 wärmegedämmtes Stahlrohr
    Erdarbeiten
    Bohrarbeiten
    Verbauarbeiten
    Betonarbeiten
    Betonfertigteilarbeiten
    Mauerarbeiten
    Entwässerungskanalarbeiten sowie Renovierungsarbeiten an Entwässerungskanälen
    Kabelleitungstiefbauarbeiten
    Blitzschutzarbeiten

Bausumme: 
666.770,00 EUR (netto)
Bauzeit:
10/06/2014 - 21/01/2015
Auftraggeber:
GETEC heat & power AG

//
04
April 2014
Bremen | Matthäi Schlüsselfertigbau

Magellan-Quartier

Das Objekt besteht aus 5 Mehrfamilienhäusern mit 87 zum Teil unterschiedlich großen Wohnungen in fünfgeschossigen Gebäuden mit 2 Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss im Haus 1. Die 5 Gebäude haben jeweils einen eigenen Keller und gemeinsam eine Tiefgarage mit 97 Stellplätzen.

 

Hauptmassen der Baustelle:

 Tiefgarage:

 5.100

 m²  Sauberkeitsschicht Sohle Tiefgarage (TG), d= 10 cm 

 4.700

 m² Betonsohle TG, d= 55 cm, Beton C 30/37 (WU), Oberfläche mit Flügelglätter

 350

 lfdm Dichtblech Sohle/ Wand

 550

 lfdm Arbeitsfuge Sohle/ Sohle mit Fugenblech

 1.100

 m² Stahlbeton Doppelwände (WU) aus Außenwand, d= 30 cm

 1.500

 m² Stahlbeton Doppelwände wie vor, jedoch d= 25 cm

 400

 lfdm Dichtblech Wandstoß

 300

 lfdm Konsolband an Doppelwand zur Aufnahme Verblendmauerwerk

 650

 m² Schalung für Stützen

 2.500

 m² Decke über TG als Filigrandecke mit Aufbeton, D= 40 cm

 2.500

 m² Decke über Häuser in TG als Filigrandecke mit Aufbeton, D= 22 - 25 cm

 850

 t Betonstahl BSt 500 S + M für Tiefgarage

 1.100

 m² KS-Mauerwerk 3 DF 24 cm, beidseitig Fugenglattstrich, TG

 

 Haus 1 bis 5, EG - 4. OG:

9.300

 m²  Filigrandecke mit Aufbeton, d= 16 - 34 cm

450

 t Betonstahl BSt 500 S + M

2.300

 m² Kalksandsteine für Außenwand, 24 cm, Format bis 8 DF

3.400

 m² Kalksandsteine für Innenwand, 24 cm, Format bis 8 DF

1.750

 m² Kalksandsteine für Innenwand, 17,5 cm, Format bis 6 DF

5.200

 m² Kalksandsteine für Innenwand, 11,5 cm, Format bis 8 DF

5.400

 m² Verblendmauerwerk, DNF, 22/108/54 mm, frisch in frisch

 

Bausumme:
15.530.000,00 Euro
Bauzeit:
Oktober 2013 - Mai 2015
Auftraggeber:
GEWOBA Aktiengesellschaft Wohnen und Bauen

 

 

//
04
März 2014
Pankow | Matthäi Velten

BAB A10 Pankow

Hauptmassen der Baustelle:

Streckenbau

90.000 Asphaltdecke aufnehmen
70.000 t Fräsgut
76.000 Betondecke aufnehmen
107.000 HGT aufnehmen
54.000 Aufbruch HGT und Beton
36.000 Oberboden abtragen und entsorgen
20.000 Oberboden liefern und andecken
90.000 Bodenabtrag und -entsorgung
310.000 Boden liefern und einbauen
60.000 F1 Boden liefern und einbauen
142.000 Verfestigung herstellen, 20 cm dick
141.000 Asphaltbefestigung einbauen
115.000 t Asphaltmenge gesamt
9.500 m Betonborde herstellen
40.000 Bankette herstellen
38.000 Bauwerkshinterfüllungen
7.500 m Entwässerungsrohrleitung herstellen DN 150 - DN 2000
100 Stk. Fertigteilschächte DN 1000 - DN 1800
350 Stk. Straßenabläufe einbauen
200 m Durchlässe im Rohrvortrieb herstellen DN 1000 und DN 1200
18.000

Lärmschutzwand herstellen
3.500 m Länge

 

Abbruch Brückenbauwerke

2.000 Abbruch von 4 Brücken

 

Neubau von 4 Brückenbauwerken

7.800 Menge Stahlbeton gesamt
2.400 Brückenfläche gesamt

 

Neubau von 2 Stützwänden

380 m Länge gesamt
3.400 Menge Stahlbeton gesamt

 

Besonderheiten der Baustelle:
Streckenlänge: ca. 5.000 m
- Ausbau beider Richtungsfahrbahnen inklusive vorangehender provisorischer Verbreitung
- Einzelfrist für 1. Bauphase 476 Kalendertage; Pankow Richtung Dreieck Barnim
- Einzelfrist für 2. Bauphase 456 Kalendertage; Dreieck Barnim Richtung Barnim
- Vertragsstrafe: 4.880 Euro (netto) je Kalendertag bei Überschreitung der Einzelfrist

 

 

Bausumme:
28.700.000,00 EUR
Bauzeit: 
01/2013 - 08/2015
Auftraggeber:
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin

//
03
März 2014
Waltersdorf | Matthäi Velten

Radweg Waltersdorf nach Rotberg, 1.BA bis Kiekebusch

Radweg

2.350 m3  Boden lösen 
1.710 m3   Boden einbauen
12.870 m2  Planum herstellen
132 m  Winkelstützwand herstellen
9.880 m2  Verfestigung 32/63 herstellen
10.965 m2  Schottertragschicht herstellen
9.180 m2  Asphalttragschicht herstellen
7.980 m2  Asphaltbetonschicht herstellen
3.300 m2  Schotterrasen herstellen

 

2 Querungshilfen

980 m2  Asphalt fräsen
250  Rohrleitung herstellen
3 Stk  Fertigteilschächte einbauen
8 Stk  Regenüberläufe einbauen
8 Stk  Muldeneinlaufschächte einbauen
530 m  Naturbordsteine setzen
1.200 m2  Schottertragschicht herstellen
1.200 m2  Asphalttragschicht herstellen
1.700 m2  Asphaltbinderschicht herstellen
 1.700 m2  Splittmastixasphalt herstellen 
4 Stk  Lichtmastleuchten aufstellen   

 

Bausumme:
695.000,00 EUR
Bauzeit:
03/2013 – 11/2013
Auftraggeber:
Gemeinde Schönefeld

 

fetching more results, please wait