Menü überspringen
Oldenburg September 2023 - Oktober 2023

Deckenerneuerung an den Bundesautobahnen 28 und 293

Auftraggeber

Die Autobahn GmbH des Bundes Niederlassung Nordwest

Bauzeit

September 2023 - Oktober 2023

Leistungen

  • Straßenfertiger
  • Straßensanierung
  • Walzenzüge
  • Straßenbau
  • Verkehrssicherung
  • Markierungsarbeiten
  • Sattelzüge
  • Beschicker

Realisiert durch

Matthäi Westerstede

Profil anzeigen

Matthäi Langenhagen

Profil anzeigen

Lauer Verkehrstechnik - Oldenburg

Profil anzeigen

Matthäi Frästechnik

Profil anzeigen

Matthäi Betriebsführungs-GmbH

Profil anzeigen

Projektinformationen

In insgesamt vier Bauabschnitten hat Matthäi Westerstede mit Matthäi Langenhagen, Lauer Verkehrstechnik und weiteren Standorten der Matthäi-Gruppe Streckenabschnitte der A28 und A293 in Oldenburg sowie die Anschlussstelle Eversten erfolgreich erneuert.

Dieses Projekt war eine der letzten Infrastrukturverbesserungsmaßnahmen am umliegenden Autobahnnetz vor dem Baubeginn der neuen Huntebrücke (Bauzeit bis 2029). Dementsprechend ist die Maßnahme von enormer Bedeutung für die Region, da so die sichere Aufrechterhaltung des Verkehrs während der Bauzeit des Großprojektes gewährleistet werden kann.

Besonders hervorzuheben ist zudem die konstruktive Zusammenarbeit aller beteiligten Standorte der Matthäi-Gruppe. Sie trug maßgeblich zur plangemäßen Fertigstellung der Baumaßnahme bei.

Massen:

42.000
Splittmastixasphalt (SMA Asphaltdeckschicht)
42.000
Bitumenemulsion aufgebracht
42.000
Unterlage gereinigt
11.500
m
Markierung hergestellt
7.600
m
Naht gestellt
Icon eines Pfeil der nach oben zeigt