References

//
30
September 2021
Stade | Matthäi Bremervörde

DUCON - Beton

Sanierung der vorhandenen Betonsohle mittels DUCON
DUCON setzt sich im Wesentlichen aus einem selbstverdichtenden Hochleistungsbeton (UHPC) und einer räumlichen Mikroarmierung (MicroMat®) zusammen. Mittels DUCON sind dünne und hoch tragfähige Elemente möglich, die neue kreative Lösungen in der Baubranche bieten.

Bei diesem Projekt wurden Flächen von bis zu 1750 m² fugenlos (WHG-Fläche) ausgeführt.

Die Schichtdicke von DUCON beträgt nur 55 mm und fungiert neben hoher Belastbarkeit als Ableitfläche gegenüber wassergefährdenden Flüssigkeiten (WHG).

Im Projekt wurden die gerissenen und undichten Bestandsflächen belassen und mit der neuen fugenlosen DUCON-Schicht überzogen. Dadurch wurden weder Abbruch noch Neubau der Industrieböden erforderlich und die vorhandenen, wartungsintensiven Arbeitsfugen durch die neue DUCON-Schicht überbrückt.

 

Massen:

485 Abschnitt I
330 Abschnitt II
330 Abschnitt III
485 Abschnitt iV

 

Bauzeit:
Juli 2021 - September 2021

Auftraggeber:
Dow Anlagengesellschaft

//
28
September 2021
Tribsees | Matthäi Leezen

A20, Instandsetzung Dammabsackung, Bauwerk 3

Nach dem Zusammenbruch bzw. der Teilabsackung der A20 im Herbst 2017, wurde Matthäi Leezen nach europaweiter Ausschreibung mit dem Neubau dieses Autobahnabschnittes beauftragt.

Das Großprojekt beinhaltet zum einen die Instandsetzung der anschließend konstruierten Behelfsbrücke, der nördlichen Kappen und der Mittelkappen sowie die Installation von Leit- und Sperrwänden an der Nordseite der Brücke und im Dammbereich Ost. Zum anderen die Herstellung des Bauwerks 3 der Trebetalbrücke im Bereich Ost, den Bau eines Teilbauwerks der Fahrbahn in Richtung Lübeck, die Fertigstellung von Probepfählen inklusive Beprobung und Straßenbaumaßnahmen in Fahrtrichtung Stettin.

 

Massen:

748 m Ortbetonbohrpfähle 
920 Asphaltdeckschicht MA 11 S 
920 Asphaltschutzschicht MA 11 S 
157 m Lärmschutzwand (Leit- und Sperrwände)
1.386 Bewehrten Beton
286 t Betonstahl
553 Kappenerneuerung

 

Bauzeit:
August 2019 - April 2020

Auftraggeber:
Landesamt für Straßenbau und Verkehr MV

//
20
September 2021
| Matthäi Bremervörde

A25 - AS Neuallermöhe-West - AS Geesthacht

Sanierung der Asphaltdeckschicht auf der A25 Hamburg-Geesthacht bundeslandübergreifend zwischen den Anschlussstellen AS Neu-Allermöhe West und AS Geesthacht in beiden Fahrtrichtungen unter jeweiliger Sperrung einer Richtungsfahrbahn. Ausbau der vorhandenen Asphaltdeckschicht durch Fräsen ohne Beschädigung der Dichtungsschicht im Bereich des vorhandenen offenporigen Asphalts.

Sanierung der Deckschicht in angrenzenden verkehrstechnisch kritischen Bereichen an drei Wochenenden unter Vollsperrung und unter Einbeziehung von Nachtschichten. Zudem Durchführung der Verkehrssicherung und Aufbringen der Fahrbahnmarkierung sowie stellenweise Erneuerung der wegweisenden Beschilderung.

 

Massen:

25.000 m Transportable Schutzreinrichtungen aufbauen
65.000 m Fahrbahnmarkierung
18.000 m Bankett abtragen und neu herstellen
280.000 Asphalt fräsen
2.000 Abdichtung herstellen
180.000 Deckschicht aus offenporigen Asphalt herstellen
100.000 Deckschicht aus Splittmastixasphalt herstellen
10.000 m Asphaltfuge herstellen

 

Bauzeit:
August 2021 - Oktober 2021

Auftraggeber:
Autobahn GmbH

//
08
September 2021
| Matthäi Magdeburg

BAB 14 BW 34Ü

Die Baumaßnahme umfasst den Neubau einer Überführung über die neue BAB 14 Trasse südlich von Lüderitz: Abschnitt Magdeburg – Wittenberge – Schwerin einschl. der erforderlichen beidseitigen Straßendämme im Zuge des bestehenden Brunkauer Weg.

Das neue Bauwerk wird statisch als Einfeldrahmen mit einem Überbau aus Verbundfertigteilen mit Ortbetonfahrbahnplatte ausgebildet. Die Stützweite beträgt ca. 38,6 m. Das Bauwerk hat 2 Fahrspuren mit jeweils 2,50 m Breite und seitliche Kappen (Breite 70 cm).

Die passgenaue Montage der Verbund-Fertigteil-Träger (VFT) auf dem Bauabschnitt Dolle/ L29 bis AS Lüderitz (L30) BW 34Ü ist erfolgreich abgeschlossen.

 

Massen:

920 Beton
1.200 Bodenaushub
5.400 Baugrundverbesserung - Kalk-Zement-Verfestigung
14.000 Bodenauftrag

 

Bauzeit:
März 2021 - Februar 2022

Auftraggeber:
Die Autobahn des Bundes - NL Ost - AS Magdeburg

//
06
August 2021
Bothfeld | Matthäi Trimodalbau

Umbau Straßenbahn Hannover in Bothfeld

 

 

Massen:

    10 Tage Vollsperrung
550  m Abbruch zweigleisige Strecke
    Vollständige Erneuerung der Tragschichten, Leerrohrsystemen und Oberleitungen
ca. 175  m Neubau von Schottergleis
200  m Gleis auf Fertigteilrahmen in Beton
100  m Gleistragplatten im Bogen
75  m Schwellengleis Rheda City in Beton
    begleitenden Straßen- und Erdbau (Matthäi Langenhangen)

 

//
23
July 2021
Altensalzwedel | Matthäi Magdeburg

Ersatzneubau Brücke ü.d. Purnitz

Massen:

471 Stahlbeton
110 t Bewehrungsstahl
500 Abdichtung nach ZTV-Ing
335 Gussaspahlt
30 m Stahlbetonrohrleitung DN 800
180 Böschunsbefestigung
760 Walzasphalt NU Galeiwa
105 t Konstruktion Stahl
995 Spundwandverbau NU PST
300 m Bohrpfähle NU Perner

 

Bauzeit:
August 2020 - September 2021

Auftraggeber:
Altmarkkreis Salzwedel

//
24
June 2021
Wunstorf | Matthäi Magdeburg

Neubau Brücke "Krähenkuhle"

 

Leistungen:

  • Ersatzneubau
  • Überhöhung ca. 0,3 m - Neubauwerk unter Berücksichtigung der HQ100
  • Spundwandgründung - Bauwerk auf Schneidenlagerung
  • Bauzeitliche Verrohrung der Südaue mit starken Wasserstandsschwankungen während der Bauzeit

Massen:

100 Abbruch
120 Beton
650 Erdbau Aushub
800 Erdbauanfüllung
170 Asphalt

 

Bauzeit:
Dezember 2020 - Juni 2021

Auftraggeber:
Stadt Wunstorf

//
14
June 2021
| Matthäi Leezen

EN Brücke Lanze-Buchhorst über den Elbe-Lübeck-Kanal km 58,684

Matthäi Leezen ist mit der Errichtung einer neuen Brückenanlage als Einfeld-Konstruktion in Achse der vorhandenen Brückenanlage beauftragt worden. Das Projekt beinhaltet die Anpassung der Straßenrampen, des Notgehweges sowie der Entwässerung an die neue und erhöht eingebaute Brücke. Der Bau hat nach der sogenannten „Brückengradiente“ zu erfolgen, welche sich aus der geforderten Durchfahrtshöhe unterhalb der Brücke ergibt. Des Weiteren liegt der Hochpunkt auf der Brücke in der Überbaumitte.

 

Massen:

12.300 t Bodenaushub einschließlich Entsorgung
820 Bestand Stahlbeton abbrechen
370 t Spundbohlen liefern 
2.150 Spundbohlen einbringen 
75 m Vergurtung herstellen und einbauen
44 Stk. Verpressanker herstellen (Uferspundwand)
1.400 t Bodenaustausch (Widerlagerbereich)
24 Stk. Neue Ortbetonbohrpfähle herstellen
300 Stahlbeton herstellen
7 Stk. Verpressanker herstellen (Widerlager West/Ost)
180 t Überbau Stahlkonstruktion neu herstellen
1.700 Korrosionsschutz Überbau neu (Einheben des Überbaus mittels Schwerlast-Raupenkran auf Ponton)
220 Gußasphalt auf Brücke herstellen
785 Asphaltbelag Fahrbahn

 

Bauzeit:
September 2020 - November 2021

Auftraggeber:
Wasserstraßen-Neubauamt Magdeburg

//
09
June 2021
Brüel | Matthäi Leezen

Neubau/Sanierung Betriebshof

Im Zuge dieses Projektes führte der Standort Matthäi Leezen unter anderem Stahlbetonarbeiten, Asphaltarbeiten, Erd- sowie Entwässerungsarbeiten und die Installation von Betonfertigteilwänden durch.

 

Massen:

600 m Fahrsilowände aus Stahlbeton-Fertigteilen
23.500 FSS 04/07
13.740 STS 0/45
1.970 Beton C 8/10
310 Beton C 25/30
1.518 Beton C 35/45
617 Betonhalbfertigteile
66 t Bewehrung

 

Bauzeit:
Mai 2020 - Juli 2021

Auftraggeber:
Agrarhof Brüel

//
07
June 2021
| Matthäi Magdeburg

BAB 14 VKE 1.4 BW 23Ü

Massen:

4.500 Betonvorbereitung
4.500 Grundierung Betonunterlage
4.500 Abdichtung Schweißbahn
150 Betonflexbalken

 

Bauzeit:
September 2020 - Mai 2021

Auftraggeber:
Die Autobahn GmbH des Bundes

fetching more results, please wait